Informationen für Patientinnen und Patienten

der Krankenpflegevereine, betreuende Angehörige, MOHI­MitarbeiterInnen und 24­Stunden HelferInnen

Die Obmänner der Krankenpflegevereine tragen auch für ihr Pflegeteam Verantwortung und müssen die erforderlichen Vorkehrungen treffen. Wir dürfen Sie und Ihre pflegenden Angehörigen (auch 24-Stunden Pflegepersonen und MOHI Betreuungspersonen) bitten, im Verdachtsfall einer möglichen Coronaviruserkrankung das Pflegeteam vor dem geplanten Hausbesuch zu informieren und laut der allgemeinen Empfehlung der Behörden mit der Gesundheitshotline 1450 telefonisch Kontakt aufzunehmen.


Die Pflegeteams sind bemüht, einen Gesamtblick auf die Pflege und Betreuungssituation zu haben. Daher ist es für sie besonders wichtig, über gesundheitliche Veränderungen informiert zu werden. Über eventuelle Änderungen der Maßnahmen wird auch die Hauskrankenpflege sofort von den Behörden informiert.


Wir, die Obmänner der Krankenpflegevereine bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.


MR Dr. Wilfried Müller    Dr. Karl Bitschnau     Markus Humml       Wolfgang Rothmund      Franz Koch

95. Generalversammlung

Mittwoch, 20.10.2021, 19:00 Uhr

Kulturbühne AMBACH


Tagesordnung

  1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung des Protokolls der Generalversammlung vom 20. März 2019
  3. Gedenken der im Jahre 2019 und 2020 verstorbenen Mitglieder
  4. Bericht der Pflegeleitung HKP, Einsatzleitung MOHI und Leitung AGP
  5. Bericht des Obmannes
  6. Bericht der Kassierin
  7. Bericht der Rechnungsprüfer
  8. Genehmigung des Rechnungsabschlusses und Entlastung der Vereinsleitung
  9. Neuwahlen der Vereinsleitung
  10. Festsetzung des Mitgliedsbeitrages für 2022
  11. Freie Anträge
  12. Grußworte
  13. Bild- und Buchspende der Firma SD-Grosslager GmbH, Reinhard Held, Götzis
  14. Allfälliges

Im Anschluss an die Generalversammlung referiert Frau Dr. Andrea Kuckert-Wöstheinrich, MSc

(Studiengangsleiterin Gesundheits-und Krankenpflege BSc an der FH Dornbirn) zum Thema:

„Meine Vision auf die Pflege“

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Für den Vorstand der Hauskrankenpflege Götzis


 

MR Dr. Wilfried Müller

Obmann Hauskrankenpflege Götzis



Im Sinne einer sicheren Durchführung, bitten wir Sie einen 3G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) mitzubringen. Wir erlauben uns die Maßnahmen entsprechend anzupassen, sollten sich die Regeln zwischenzeitlich ändern.

Angehörigenabend




Auf Grund der aktuellen Entwicklungen und der Maßnahmen der Bundesregierung zur Reduktion der weiteren Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) werden die Angehörigenabende der Hauskrankenpflege Götzis vorerst ausgesetzt.



Der Vorstand der Hauskrankenpflgege Götzis

Gruppe für pflegende Angehörige

Die Gesprächsgruppe unterstützt Angehörige bei ihren Sorgen und Problemen. Sie bietet eine Atempause, Gesellschaft mit anderen Betroffenen, Veränderung der Sichtweisen, Bestätigung für die eigene Situation und auch Fortbildung. Zudem kann der Austausch mit anderen Betroffenen sehr hilfreich sein.



Aufgaben und Ziele:

  • unterstützen und stärken
  • informieren und fachlich begleiten
  • Erfahrungen austauschen
  • Verständnis für unterschiedliche Pflegesituationen bekommen
  • Energie für den Alltag tanken

 

DGKS Ursula Netzer-Krautsieder
DGKS Sabine Meyer